Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Ich speichere alle Daten, die benötigt werden, um die Bindung, die ich zu Kunden und Klienten habe, aufrecht zu erhalten. Die Daten reichen von Aufzeichnungen mit vollständigem Namen, E-Mail-Adresse und Land bis zu ausführlicheren Aufzeichnungen, die den vollständigen Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum, Zeit und Ort Ihrer Geburt, sowie Angaben über Abhängige (Kinder die gemeinsam mit dem Kunden zu Kursen kommen) enthalten.

Kontaktformulare

Wenn du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnimmst, werden deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne deine Einwilligung weiter.

Cookies

Ich nutze Cookies, um meine Webseite praktikabel und nutzerfreundlich zu machen. Wenn du meine Webseite das erste Mal besuchst, wird ein Pop-up erscheinen, das dich darüber informiert, dass ich Cookies nutze und dass du, wenn du fortfährst, zustimmst, dass ich Cookies auf deinem Computer platziere. Dabei wird ein Cookie auf deinem Computer platziert, damit dir das Pop-up nicht jedes Mal angezeigt wird, wenn du die Seite besuchst.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Kalenderdienste

Wir nutzen den Dienst „E-Termin“ zur vereinfachten Terminvereinbarung. Dieser Dienst wird angeboten von:

eTermin GmbH Im Wiesengrund 8 8304 Wallisellen Schweiz www.etermin.net

Im Rahmen der Terminbuchung werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert:

Die Angabe unter der mit einem Sternchen versehenen Daten sind Pflichtangaben; diese Angaben sind für die Nutzung des Dienstes unerlässlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Die Angabe weiterer Daten kann hilfreich sein, ist aber nicht zwingend (freiwillige Angaben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Gegebenenfalls kannst du bei der Terminbuchung auch deineEinwilligung für den Erhalt eines Newsletters abgeben, welche in der Folge eine zusätzliche Bestätigung per E-Mail erfordert (Double-Opt-In) – siehe Abschnitt NEWSLETTER.

Die Grundlage dieser Datenspeicherung ergibt sich im Einzelfall entweder nach Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO aus dem berechtigten Interesse, eine benutzerfreundliche, zeitsparende und fortschrittliche Möglichkeit der Terminvereinbarung anzubieten oder nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO zwecks Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Da es sich bei E-Termin um einen Auftragsverarbeiter nach Art 28 Abs. 1 DSGVO handelt, haben wir mit der E-Termin GmbH einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von E-Termin unter https://www.etermin.net/datenschutz.


Zahlungsanbieter und Reseller

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“).

Wenn du die Bezahlung via PayPal auswählst, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung deiner Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Du hast die Möglichkeit, deineEinwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Digistore24

Einige unserer Produkte, Dienstleistungen und Inhalte werden von Digistore24 als Reseller angeboten. Anbieter und Vertragspartner ist die Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32 in 31139 Hildesheim. Welche Daten Digistore24 bei diesem Website-Aufruf speichert und verarbeitet, legt die Digistore24 GmbH als Verantwortlicher in der eigenen Datenschutzerklärung dar. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung von Digistore24: https://www.digistore24.com/dataschutz

Analysedienste

Ich setze auf meiner Seite Google-Analytics ein, einen Webanalysedienst der Firma „Google Ireland Limited“ , Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland , nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich deiner IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Ich verwende auf meiner Website Google-Analytics mit dem Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Deine IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung meiner Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für mich zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; ich weise dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Website vollumfänglich nutzen kannst.
Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches dir mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von dir aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an mich oder an andere von mir gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhältst du über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
Mein Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung meines Angebotes und meines Webauftritts. Da mir die Privatsphäre meiner Nutzer wichtig ist,
werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Newsletter

Du hast  die Möglichkeit, über meine Website meinen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötige ich deine E-Mail-Adresse und deine Erklärung, dass du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist. Sobald du dich für den Newsletter angemeldet hast, sende ich dir ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters kannst du jederzeit stornieren.

Warum speichere ich deine Daten?

Ich speichere deine Daten, um Dienstleistungen anbieten zu könnenund um meine vertraglichen Vereinbarungen mit meinen Kunden und Klienten zu erfüllen.

Persönliche Daten werden gespeichert, um dir Informationen, kostenfreie Proben und Produkte zusenden und dich für Kurse und Telecalls registrieren zu können.

Aufnahmen von Kursen und Telecalls werden gespeichert und verteilt, sodass Klienten und Kunden die Möglichkeit haben, die Kurse oder Telecalls, an denen sie teilgenommen haben, noch einmal abzuspielen.

Mit wem ich deine Daten teile

Mein Team und ich haben Zugriff auf deine Daten, um unsere vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Kunden und Klienten erfüllen zu können. Mein Team können mein Kommunikations- und Marketingteam, meine Veranstaltungsorganisatoren sowie mein administratives Personal sein.

Zusätzlich erfordert die Auslagerung spezieller Aufgaben innerhalb der IT und Buchhaltung zum Beispiel manchmal, dass ich Beratern Zugang zu deinen Daten gewähre, wann und wo dies erforderlich ist, damit ich meine rechtlichen Verpflichtungen gegenüber offiziellen Behörden erfüllen oder meine Dienstleistungen erweitern und verbessern kann.

Access Consciousness

Zusätzlich haben (1) Access Consciousness, LLC, 406 Present Street, Stafford, TX 77477, Vereinigte Staaten von Amerika, (2) Access Consciousness International Limited, 6 Greenview, Riverway, South Douglas Rd., Cork T12 DCR 4, Irland, und (3) Access Seminars Australia PTY LTD, 55 Lorikeet Drive, Peregian Beach, QLD 4573, Australien, alle drei Parteien als „Access Consciousness” oder die „Unternehmen” bezeichnet, Zugang zu deinen grundlegenden Daten (vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Land und Telefonnummer), wenn du dich für einen meiner Kurse bei Access Consciousness über meine Webseite oder über www.accessconsciousness.com  registrierst. Dies betrifft Live-Kurse (mit den Facilitatoren („Facilitators“) vor Ort), Telecalls und Online-Kurse sowie Kurse, die live per Audioübertragung angeboten oder live gestreamt werden.

Bitte beachte: Access Consciousness erhält nur dann Zugang zu deinen grundlegenden Daten, wenn du dich für einen der Kurse oder Calls, die ich bei Access Consciousness anbiete, anmeldest. Access Consciousness hat keinen Zugang zu deiner Steueridentifikations- oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Vereinzelt ist es möglich Kurse auch zu besuchen ohne das diese bei Access Consciousness und seinen Unternehmen registriert werden. Diese Kurse können dir dann allerdings nicht als Grundlage zum Besuch weiterer Kurse bei Acess Consciousness eingetragen werden. Ich teile deine Daten nicht mit Facilitatoren, bei denen du keinen Kurs besucht hast. Access Consciousness ist an dieselbe Datenschutzvereinbarung gebunden, an die ich mich halte.

64keys – Human Design Software

Im Fall der Buchung einer Beratung im Sinne des Human Insiders werden deine Daten auf der Internetseite der Firma 64keys Media GmbH, 2345 Brunn am Gebirge, Heinrich-Albrecht-Gasse 31 gespeichert. 64keys erhält dann Zugriff auf deinen Namen, dein Geburtsdatum, Zeit und Ort deiner Geburt. Mit 64 keys wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Wie lange wir deine Daten speichern

Ich speichere die Daten solange …

– wie ich eine Bindung zu dir als Kunde, Klient oder Interessent habe
– wie ich für Steuerzwecke rechtlich dazu verpflichtet bin

– bis du dich abmeldest oder mich um die Löschung deiner Informationen bittest

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Bist du verpflichtet deine Daten bekannt zu geben?

Ja, als Kunde oder Klient musst du mir die Daten angeben, die ich benötige, um meine vertraglichen Verpflichtungen innerhalb der verschiedenen Dienstleistungen, die ich anbiete, erfüllen zu können.

Je nach dem, was du von mir wünscht, werde ich dich bitten, mir Informationen zu geben, die etwa deinen vollständigen Namen, E-Mail-Adresse und Land bis hin zu ausführlicheren Angaben inklusive vollständigem Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum, Zeit und Ort Ihrer Geburt, sowie Angaben über Abhängige reichen können.

Sicherheit

Ich habe technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um deine personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All meine Mitarbeiter sowie für mich tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.
Alle Mitarbeiter und Auftragnehmer von Access Consciousness® sowie die externen Agenturen, mit denen ich zusammenarbeite, haben GHVs (Geheimhaltungsvereinbarungen) unterzeichnet. Sie wurden außerdem in Datenschutz geschult.
Die gespeicherten Daten können nur über Zugänge, die durch Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind, und von Nutzern, die die Genehmigung haben, auf die Informationen zuzugreifen, aufgerufen werden.
Wann immer ich personenbezogene Daten sammle und verarbeite werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass deine Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Meine Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und meine Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Ich behalte mir das Recht vor, meine Datenschutzerklärung zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stelle sicher, dass dir die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, gebe ich diese auf meiner Website bekannt.

Du erreichst mich unter folgenden Kontaktdaten

Mag. Stephan Maier, Raxstraße 85, 1100 Wien
Tel. +43 699 11091924
stephan@stephanmaier.at

Stand: April 2019